Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Maiunwetter

Am Freitagnachmittag (19. Mai 2017) zog eine mächtige Gewitterfront über weite Teile Deutschlands. Sie brachte Starkregen und Hagel. Mittendrin im Geschehen waren Drößnitz und Wittersroda. Hinterlassen hat dieses Unwetter Überschwemmungen, zerstörte Gärten, beschädigte Häuser und einen Drößnitzer Maibaum, der seine Spitze samt Kranz verloren hat. Man kann nur froh sein, dass nicht mehr passiert ist.

Hier ein paar Bilder und ein kurzes Video (von Maren und Kathleen) die das Ausmaß des Unwetters ein wenig wiedergeben. hier weiterlesen » »

Werbung – Wer steckt hinter droessnitz.de? prima.vista -web grafik corporate design
Neuester Kommentar

Maibaumsetzen 2017

Wie schon im letzeten Jahr mag man es sich angesichts des Wetters derzeit gar nicht vorstellen, dass der Wonnemonat Mai schon wieder vor der Tür steht. Ja, so ist es aber! Und der Mai verlangt natürlich wie immer nach einem Maibaum.

Der Drößnitzer Maibaum wird am Sonntag, den 30. April, aufgestellt. Dazu sind am späteren Nachmittag wieder alle herzlich auf den Dorfplatz eingeladen. Wenn es dunkel wird, werden wieder »die bösen Geister« am Lagerfeuer vertrieben. Dieses scheint dieses Jahr so groß zu sein, dass es bestimmt weithin sichtbar ist.

Für das leibliche Wohl wird wie gewohnt auf die thüringische Art gesorgt sein. Der Rost ist auf den Ansturm der hungrigen Mäuler vorbereitet. Die Getränke sind kaltgestellt.

Bild: Danke an Martin Käßler für dieses Bild aus dem letzten Jahr.

Frohe Ostern

Ostern2016
Ich wünsche allen Besuchern der Webseite »Frohe Ostern« und ein paar erholsame Feiertage. Das Wetter verspricht zwar nichts Gutes, aber davon lassen wir uns die Osterstimmung nicht verleiden.

Bildquelle: Illustration unter Verwendung von Bildmaterial von Freepik (Ostereier & Wolken).

VIRZEN, FUFFZEN, DORFFEST

1415Dorffest_620
Die Kirchweih bzw. das Kirchweihfest, in Deutschland meist mit regionalen Bezeichnungen wie Kirmes, …, wird seit dem Mittelalter als Fest anlässlich der jährlichen Wiederkehr des Tages der Kirchweihe eines Kirchengebäudes gefeiert. (Wikipedia)

Nach der Sanierung der Drößnitzer Kirche wurde diese am 12. Juni 2016 wieder geweiht. Drei Wochen später folgte schon das nächste große Ereignis, das Dorffest.

Ursprünglich findet die Kirmes immer Mitte November statt – nun, nach der Neuweihe, eigentlich Mitte Juni.

Aufgrund der zeitlichen Nähe zwischen Jahrestag der Neueinweihung der Kirche und dem Drößnitzer Dorffest sollen deshalb die Kirmes und das Dorffest ab 2018 auf ein gemeinsames Fest Anfang Juli zusammengelegt werden. Das ist finanziell günstiger und das Wetter ist natürlich auch besser. Insgesamt macht es das einfacher und ist natürlich hier weiterlesen » »

Keramik aus Drößnitz

Presseschau

Irgendwie scheine ich in letzter Zeit immer etwas spät dran zu sein. Oder es ist so, dass man gar nicht damit rechnet, dass etwas über Drößnitz oder seine Bewohner in der Zeitung steht. Aber ab und an ist es so. Und deshalb möchte ich heute den Beitrag »Keramik für Alltag und Auge« über Antje Reinhardt aus der Thüringer Allgemeinen Zeitung vom 13.03.2017 hier zeigen.

hier weiterlesen » »


I ♥ droessnitz.de

Aufruf

    Gesucht wird

Spendenstand

385 €
Stand: 12.03.2017 / seit 09/2011
Warum?
»Für die tolle Unterstützung.
Antje Reinhardt.«
→ zu den Spendern

Seiten

Werbung

    prima.vista
    amazon.de - Aktionen:

News-Archiv

Suche

    Termine

      Heute ist der 25. Mai 2017
    • 667 Jahre Drößnitz
      im Juli 2017
    • Kirmes in Drößnitz
      im November 2017

    Gästebuch & Kommentare

    Kategorien

    Folge droessnitz.de via

    • follow us in feedly

    Links

    Seitenblick

    Gut zu wissen ...

    • gehostet mit 100% kostrom von all-inkl.com
    • Mich auf YouTube abonnieren
    • ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
    • Seitenreport - Die Homepage Analyse
    • Seitwert
    • Wikio - Top Blog



    Eintragen bei

    Besucher