Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Geschenketipp 2017 – Teil 1

buecher 2016 Tipp 1

Irgendwie ist die Weihnachtszeit immer so schnell wieder da. Deshalb gibt es ab heute wieder die beliebte Rubrik: Geschenketipps für das Weihnachtsfest.

Auch in diesem Jahr werde ich es wieder etwas spannender machen und meine 3 Tipps auf 3 Beiträge aufteilen. Und es wird sich, ÜBERRASCHUNG, wie immer um Bücher handeln. Auf gehts!

Hier also mein 1. Vorschlage für das Weihnachtsfest 2017:

Jussi Adler-Olsen: Schändung hier weiterlesen » »

Werbung – Wer steckt hinter droessnitz.de? prima.vista -web grafik corporate design
Neuester Kommentar

Kirmes 2017 – Der Rückblick

Kirmes 2017 Rückblick

So, die Kirmes 2017 ist leider schon wieder Geschichte. Hier ein kleiner Rückblick.

Warum nur immer im November?!? Bei feuchtkaltem, also typischen Novemberwetter ging es in Drößnitz am Wochenende wieder hoch her. Im wahrsten Sinne des Wortes: »Ein Hoch auf …«

Der Samstagabend war sehr stimmungsvoll. Im beheizten Festzelt spielten die »Ohnstädtern« zum Kirmestanz auf. 150 Kirmesgäste, unter ihnen auch internationale Gäste, waren für die Heiterkeit verantwortlich. Und als dann in den frühen Morgenstunden noch lecker Kirmeskuchen und Kaffee aufgetischt wurden, fand der Tanz einen würdigen Abschluss.

Abgerundet wurde das Fest natürlich vom traditionellen Ständchen der Kirmesgesellschaft für die Einwohner zusammen mit »Onkel Helmut & Co« und dem obligatorischen Kirmesgottesdienst.

Wie in jedem Jahr hatten alle wieder ihren Spaß und freuen sich auf die nächste Kirmes 2018. Darauf ein »Virrzn, fuffzn« »Kirmse!!!«

Eine Artikel in der Zeitung findet man hier: TA vom 21.11.2017

hier weiterlesen » »

Kirmes 2017

Drößnitz Kirmes 2017 Beitrag

Kirmesflyer 2017In knapp 1½ Wochen ist endlich wieder Kirmeszeit in Drößnitz. Darauf ein »Virrzn, fuffzn« … »Kirmse«!

Die Drößnitzer Kirmes findet 2017 am 18. & 19.11. statt. Dann ist im Dorf wieder »die Heppe los«. So spät wie seit Jahren nicht mehr.

Am Samstag Abend gibt es wieder feinste musikalische Kirmesunterhaltung von der allseits bekannten Combo »DIE OHNSTÄDTER«.

Am Sonntag wird zunächst zum Kirmesgottesdienst in die Kirche eingeladen.

Natürlich gibt es auch einen Frühschoppen und das traditionelle Ständchen für die Einwohner des Ortes.

Das Festzelt ist bestimmt wieder an beiden Tagen beheizt. Aber das braucht es ja bekanntlich nicht, denn die Stimmung wird garantiert wieder kochend heiß sein.

hier weiterlesen » »

Bundestagswahl 2017


Am kommenden Sonntag wird zur wichtigsten politischen Wahl des Jahres gebeten – der BUNDESTAGWAHL. Am 24. September entscheiden die Wähler, wer die nächsten vier Jahre im Bundestag sitzt, wer bis 2021 das Land regieren kann. Auch für uns Drößnitzer heißt es dann wieder:  – Erststimme für den Direktkandidaten, Zweitstimme für die Partei.

Wer selbst am Wahltag nicht wählen gehen kann, dem steht immer noch die Briefwahl zur Verfügung (Jetzt aber schnell!). Es gibt also keinen Grund Nichtwähler zu sein. Jeder der das Recht hat zu wählen, sollte dieses auch wahrnehmen.

In unserem Wahlkreis 191 | Jena – Sömmerda – Weimarer Land I stellen sich dieses Mal zehn Direktkandidaten und 15 Parteien zur Wahl.

Hier nochmal Termin und Ort der Wahl in Drößnitz:

Bundestagswahl  2017
WK 191 Jena – Sömmerda – Weimarer Land I
am 24. September 2017
Ort: Feuerwehr-Vereinshaus Drößnitz (barrierefrei)
Zeit: 8 – 18 Uhr

Für Unschlüssige ist der Wahl-O-Mat zu empfehlen. Ebenfalls zu empfehlen ist die Seite abgeordnetenwatch.de, mit der Möglichkeit der direkten Kandidatenbefragung.

Spätestens am Dienstag hoffe ich, dann wieder die Ergebnisse der Wahl auch speziell für Drößnitz veröffentlichen zu können. Ob es klappt, liegt aber hauptsächlich an den veröffentlichten Informationen des Landeswahleiters. Vorauszusehen ist aber jetzt schon, dass diese Wahl das Land verändern wird. Ich befürchte nur, nicht zum Guten! Man muss nur mal die Wahlplakate lesen. hier weiterlesen » »

Bundestagswahl 2017 – Briefwahl


Man kommt ja um das Thema dieser Tage gar nicht mehr herum. Es ist Wahlkampf! Am 24. September ist Bundestagswahl. Dann entscheiden die Wähler, wer die nächsten vier Jahre im Bundestag sitzt, wer die nächsten vier Jahre die Bundesrepublik regieren kann. Auch für uns Drößnitzer heißt es dann wieder: wählen gehen – Erststimme für den Direktkandidaten, Zweitstimme für die Partei.

Wer selbst am Wahltag nicht wählen gehen kann, dem steht die Briefwahl zur Verfügung. Es gibt also keinen Grund Nichtwähler zu sein.

In unserem Wahlkreis 191 | Jena – Sömmerda – Weimarer Land I stellen sich dieses Mal zehn Direktkandidaten und 15 Parteien zur Wahl.

Wie die Briefwahl funktioniert, kann man u.a. beim Bundeswahlleiter erfahren.

Für Unschlüssige ist der Wahl-O-Mat zu empfehlen. Ebenfalls zu empfehlen ist die Seite abgeordnetenwatch.de, mit der Möglichkeit der direkten Kandidatenbefragung.

Ein paar Tage vor der Wahl werde ich noch einmal genauer auf die Bundestagswahl 2017 eingehen.

Bild: Pexels.com


I ♥ droessnitz.de

Aufruf

    Gesucht wird

Spendenstand

385 €
Stand: 12.03.2017 / seit 09/2011
Warum?
»Für die tolle Unterstützung.
Antje Reinhardt.«
→ zu den Spendern

Seiten

Werbung

    prima.vista
    amazon.de - Aktionen:

News-Archiv

Suche

    Termine

      Heute ist der 11. Dezember 2017
    • 668 Jahre Drößnitz
      im Juli 2018
    • Kirmes in Drößnitz
      im November 2018

    Gästebuch & Kommentare

    Kategorien

    Folge droessnitz.de via

    • follow us in feedly

    Links

    Seitenblick

    Gut zu wissen ...

    • gehostet mit 100% kostrom von all-inkl.com
    • Mich auf YouTube abonnieren
    • ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
    • Seitenreport - Die Homepage Analyse
    • Seitwert



    Eintragen bei

    Besucher