Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

VIRZEN, FUFFZEN, DORFFEST

1415Dorffest_620
Die Kirchweih bzw. das Kirchweihfest, in Deutschland meist mit regionalen Bezeichnungen wie Kirmes, …, wird seit dem Mittelalter als Fest anlässlich der jährlichen Wiederkehr des Tages der Kirchweihe eines Kirchengebäudes gefeiert. (Wikipedia)

Nach der Sanierung der Drößnitzer Kirche wurde diese am 12. Juni 2016 wieder geweiht. Drei Wochen später folgte schon das nächste große Ereignis, das Dorffest.

Ursprünglich findet die Kirmes immer Mitte November statt – nun, nach der Neuweihe, eigentlich Mitte Juni.

Aufgrund der zeitlichen Nähe zwischen Jahrestag der Neueinweihung der Kirche und dem Drößnitzer Dorffest sollen deshalb die Kirmes und das Dorffest ab 2018 auf ein gemeinsames Fest Anfang Juli zusammengelegt werden. Das ist finanziell günstiger und das Wetter ist natürlich auch besser. Insgesamt macht es das einfacher und ist natürlich hier weiterlesen » »

Werbung – Wer steckt hinter droessnitz.de? prima.vista -web grafik corporate design
Neuester Kommentar

Keramik aus Drößnitz

Presseschau

Irgendwie scheine ich in letzter Zeit immer etwas spät dran zu sein. Oder es ist so, dass man gar nicht damit rechnet, dass etwas über Drößnitz oder seine Bewohner in der Zeitung steht. Aber ab und an ist es so. Und deshalb möchte ich heute den Beitrag »Keramik für Alltag und Auge« über Antje Reinhardt aus der Thüringer Allgemeinen Zeitung vom 13.03.2017 hier zeigen.

hier weiterlesen » »

25 Jahre Karateverein Drößnitz

25 Jahre Karateverein Drößnitz
Die Feierstunde ist zwar schon ein paar Tage her, ich möchte aber dennoch etwas dazu veröffentlichen. Denn unser Karateverein Drößnitz feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen.

Dazu gibt es heute einen Beitrag von Stefan Eberhardt aus Blankenhain und abschließend ein paar zusätzliche Erwähnungen von Frauke Schmidt.

#1 Stefan Eberhardt / medien-partner.net
(Text und Bild, mit freundlicher Genehmigung des Autors)

Auf stolze 25 Jahre Vereinsgeschichte blickte der Karateverein Drößnitz am Ende letzter Woche auf seinem Neujahrsempfang zurück. „Neben dem klassischen Shotokan-Karate hat das Kenko Kempo Karate immer mehr Anhänger gefunden.“, resümiert Vereinsvorsitzender Michael Eberhardt die Entwicklung in den letzten Jahren seit 2012.

Kenko Kempo Karate ist auch als Gesundheitskarate bekannt geworden, da bei dieser Übungsform nahezu alle Bänder und Muskeln beansprucht und trainiert werden. Wegen der guten Resonanz der neuen Mitglieder will der Verein deshalb den Bereich Gesundheitssport auch weiter ausbauen. So will der Vorstand in Bälde das Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“ beantragen, da die Trainer mittlerweile die Anforderungen erfüllen. hier weiterlesen » »

12. Tag der offenen Töpferei

12. Tag der offenen Töpferei
Unsere Drößnitzer Keramikerin Antje Reinhardt macht wieder die Türen weit auf und lädt interessierte Besucher zum  »12. Tag der offenen Töpferei« nach Drößnitz ein.

Wie in jedem Jahr, wenn der Frühling naht, laden deutschlandweit Keramikerinnen und Keramiker in ihre Wetkstätten ein. Interessierte Besucher können auf diesem Weg dieses traditionelle Handwerk kennenlernen und nebenbei sich mit feinster Keramik neu eindecken.

Antje Reinhardt hat ihre Werkstatt am 11. und 12. März 2017 von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Wer sich also für das Handwerk der Keramikerinnen und Keramiker interessiert, der ist herzlich eingeladen nach Drößnitz. Schauen Sie ihr einfach bei ihrer vielfältigen Arbeit über die Schulter. Die Regale können gern leergekauft.

Link No.1: »12. Tag der offenen Töpferei« – für Antje Reinhardt Keramik auf Nr. 23 klicken

Link No.2: Homepage ANTJE REINHARDT KERAMIK – dort auch mit Anfahrtsskizze

**************************************************
Plakat Tag der offenen Töpferei: Ralf Reimann [CC-BY-SA-3.0-de], via Wikimedia Commons

 

Winterwanderung

Winterwanderung_620
Immer mal wieder veröffentliche ich hier Bilder von meinen Kurzwanderungen um Drößnitz herum. Gestern habe ich bei kühlen -6° Celsius und herrlichem Sonnenschein die Chance genutzt und mich auf den Weg gemacht. Die derzeit weiße Landschaft musste ich einfach fotografisch festhalten. Schließlich waren die letzten Winter ja eher grau als weiß.

Die Tour ging über Pfarrkeßlar zur Teufelskanzel, zum Feuersteinsberg und zurück nach Drößnitz.

Hier der Vorgeschmack. Wer mehr sehen will, kann das in der Bildergalerie
Viel Spaß!


I ♥ droessnitz.de

Aufruf

    Gesucht wird

Spendenstand

385 €
Stand: 12.03.2017 / seit 09/2011
Warum?
»Für die tolle Unterstützung.
Antje Reinhardt.«
→ zu den Spendern

Seiten

Werbung

    prima.vista
    amazon.de - Aktionen:

News-Archiv

Suche

    Termine

      Heute ist der 11. Dezember 2017
    • 668 Jahre Drößnitz
      im Juli 2018
    • Kirmes in Drößnitz
      im November 2018

    Gästebuch & Kommentare

    Kategorien

    Folge droessnitz.de via

    • follow us in feedly

    Links

    Seitenblick

    Gut zu wissen ...

    • gehostet mit 100% kostrom von all-inkl.com
    • Mich auf YouTube abonnieren
    • ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
    • Seitenreport - Die Homepage Analyse
    • Seitwert



    Eintragen bei

    Besucher