Drößnitz im Netz

Nachrichten aus einem kleinen Ort mitten in Thüringen

Schlagwort: Kirche Seite 1 von 5

"klangheimlich" singt in Drößnitz

Kirchenkonzert mit »klangheimlich«

In die Drößnitzer Kirche wird immer wieder gerne zu Konzerten eingeladen. So auch am Mittwoch, den 29. Mai 2019. Der Kreiskantor Every Zabel hat droessnitz.de dazu folgenden Text zur Verfügung gestellt:

„klangheimlich“ singt in Drößnitz

Am Mittwoch, dem 29. Mai findet um 19 Uhr in der Dorfkirche zu Drößnitz ein Konzert unter dem Motto “Lieder aus aller Welt” statt.
Zu Gast ist das Vokalensemble „klangheimlich“ aus Hermsdorf. Sieben junge Frauen, die Freude am gemeinsamen Singen haben und ihr Chorleiter Every Zabel studieren meist 4 stimmige Lieder ein, a capella aber auch mit Klavier- oder Gitarrenbegleitung.
Die Musiker haben sich mit ihren frischen und auch sanften Interpretationen in der Region schon einen guten Namen gemacht.
Erklingen werden Stücke aus den verschiedensten Länder unserer Erde.
In Originalsprache hören Sie Werke auf englisch, schwedisch, französisch und sogar Zulu, eine Sprache aus Afrika.
Unterstützt wird der kleine Chor von Jonas Möbius mit seiner Gitarre.
Auch die Besucher des Konzertes werden zwei bekannte Lieder mitsingen können.
Der Eintritt ist frei um eine Kollekte wird gebeten.

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Bildquelle: Ebenfalls freundlich zur Verfügung gestellt von Kreiskantor Every Zabel

Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Zu einem weihnachtlichen Konzert in der Kirche zu Drößnitz wird zum 3. Advent eingeladen.

Am 16.Dezember 2018 um 14:30 Uhr tritt der Singkreis »Rundadinella« aus Kranichfeld auf.

Im Anschluss an das Konzert laden die Mitglieder des Feuerwehrvereins zu Kaffee und Kuchen in das Vereinshaus ein.

Bildquelle: pexels.com

Plantanz 2018 & Kirchkonzert in Wittersroda

Plantanz Wittersroda

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Wie in jedem Jahr folgt nach dem Drößnitzer Dorffest der Wittersrodaer Plantanz. Am Samstag, den 28.07.2018 ist dann auch wieder Plantanzzeit in Wittersroda. Dann ist die Tanzfläche unter der Kastanie zum zünftigen Tanzen aufgebaut und die »Ohnstädter« spielen dazu.

Für Gaumenfreuden vom Rost und gekühlte Getränke sorgt wie immer der Feuerwehrverein.

Vor dem Tanzbeinschwingen erklingen wieder klassische Klänge in der Kirche von Wittersroda . Ab 19:00 Uhr gibt es diese bei einem lyrisch-musikalisches Abend zu hören. Undine und Sascha Werchau vereinen in ihrem Programm „Geliebte meiner 27 Sinne – Gedichte zur Nacht“ berühmte Gedichte von ebenso berühmten Dichtern mit klassischen aber auch modernen Klängen.

Alles auf nach Wittersroda und viel Spaß beim Plantanz und Kirchenkonzert!

Bildquelle: Titelbild basierend auf Vector.me & Freepik

Plantanz 2017 & Kirchkonzert in Wittersroda

plantanz

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Nach dem Drößnitzer Dorffest folgt der Wittersrodaer Plantanz. Am Samstag, den 29.07.2017 ist dann auch wieder Plantanzzeit in Wittersroda. Dann ist die Tanzfläche unter der Kastanie zum zünftigen Tanzen aufgebaut und die »Ohnstädter« spielen dazu. Für Gaumenfreuden vom Rost und gekühlte Getränke sorgt wie immer der Feuerwehrverein.

Kirchenkonzert Wittersroda 2016Kirchenkonzert Wittersroda 2016

Vor dem Tanzbeinschwingen ist es mittlerweile Tradition, dass in der Kirche von Wittersroda klassische Klänge erklingen.

Weiterlesen

Kirchkonzert – Martin Luther und die Musik

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Es ist schon fast zu einer Tradition geworden, dass mindestens einmal im Jahr zu einem Konzert in unserer Kirche eingeladen wird; dieses Jahr sogar im Rahmen von »Luther 2017 – 500 Jahre Reformation«.Offizielles Logo der Lutherdekade und des Reformationsjubiläums 2017 - Luther 2017

Das Konzert mit dem Namen »Martin Luther und die Musik«, welches Teil der »Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land« ist, findet am Samstag, den 8. Juli um 19:30 Uhr in der Kirche Drößnitz statt.

Martin Luthers Worte und Musik von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann stehen im Mittelpunkt des Konzertes. Vorgetragen wird das Programm von Almut Freitag (Blockflöten), Georg Zeike (Viola da Gamba und Sprecher) und Anne Hoff (Cembalo).

Programm zu »Martin Luther und die Musik« in der Reihe »Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land« am 8. Juli 2017 um 19:30 Uhr in der Kirche zu Drößnitz

Johann Sebastian Bach
Sonate E-Dur BWV 1035 für Flöte und Bc
Adagio ma non tanto, Allegro, Siciliano, Allegro assai

Martin Luthers Wort

Weiterlesen

Seite 1 von 5

© 2003 – 2019 Drößnitz im Netz | Gestaltung: prima.vista/MP | Hosting: all-inkl.com | 423 Beiträge seit 26.02.2007