Im September letzten Jahres habe ich über die Berliner Ausstellung berichtet, zu deren auserwählten Künstlern auch unsere Drößnitzer Keramikerin Antje Reinhardt gehörte.
Heute darf ich etwas zum Thema aus meine »Wahlheimat« Gera berichten. Gestern nahm ich an der Eröffnung der Sonderausstellung »Kunsthandwerk aus Thüringen« im Museum für Angewandte Kunst Gera (kurz MAK Gera) teil. Zu den Ausstellern gehört erneut Antje Reinhardt. Ihr Hauptbeitrag sind die für ihre Diplomarbeit geschaffenen Monatsplatten. Wer die Platten nicht nur auf ihrer Webseite bewundern will, der sollte sich auf die kurze Reise nach Gera machen

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

weiterlesen