Das 19. Drößnitzer Dorffest ist Geschichte, der jährliche Wittersrodaer Plantanz steht im Terminplan ganz oben.

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Am Samstag, den 27.07.2019 ist dann auch wieder Plantanzzeit in Wittersroda. Dann ist die Tanzfläche unter der Kastanie zum zünftigen Tanzen aufgebaut und die »Mitstädter« spielen groß auf. Sie versprechen, dass sie bei jedem Wetter spielen.

Vor dem Tanzbeinschwingen erklingen wieder klassische Klänge in der Kirche von Wittersroda . Ab 19:00 Uhr erklingen das »Streichquartett Nr. 7 a-Moll op. 16« von Antonín Dvorák und das »Streichquartett g-Moll op. 10, 1. Satz« von Claude Debussy. Es spielt »Das Quartett 2.0« der Martin-Luther-Universität Halle/Saale.

Für Gaumenfreuden vom Rost und gekühlte Getränke sorgt wie immer der Feuerwehrverein.

Alles auf nach Wittersroda und viel Spaß beim Plantanz und Kirchenkonzert!

Bildquelle: Titelbild basierend auf Vector.me & Freepik