25 Jahre Karateverein Drößnitz
Die Feierstunde ist zwar schon ein paar Tage her, ich möchte aber dennoch etwas dazu veröffentlichen. Denn unser Karateverein Drößnitz feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen.

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Dazu gibt es heute einen Beitrag von Stefan Eberhardt aus Blankenhain und abschließend ein paar zusätzliche Erwähnungen von Frauke Schmidt.

#1 Stefan Eberhardt / medien-partner.net
(Text und Bild, mit freundlicher Genehmigung des Autors)

Auf stolze 25 Jahre Vereinsgeschichte blickte der Karateverein Drößnitz am Ende letzter Woche auf seinem Neujahrsempfang zurück. „Neben dem klassischen Shotokan-Karate hat das Kenko Kempo Karate immer mehr Anhänger gefunden.“, resümiert Vereinsvorsitzender Michael Eberhardt die Entwicklung in den letzten Jahren seit 2012.

Kenko Kempo Karate ist auch als Gesundheitskarate bekannt geworden, da bei dieser Übungsform nahezu alle Bänder und Muskeln beansprucht und trainiert werden. Wegen der guten Resonanz der neuen Mitglieder will der Verein deshalb den Bereich Gesundheitssport auch weiter ausbauen. So will der Vorstand in Bälde das Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“ beantragen, da die Trainer mittlerweile die Anforderungen erfüllen.

weiterlesen