Wappensuche… das Familienwappen der Familie Kurt Morgenroth, welche 1945 enteignet wurde und in Drößnitz das Feld räumen musste!

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Zur Geschichte: Vor ein paar Tagen bekam ich eine E-Mail mit der Bitte um Hilfe. Der Sohn des ehemaligen Gutsbesitzers Kurt Morgenroth, Herr Hans Paul Morgenroth, feiert demnächst seinen 80. Geburtstag. Daher bat mich dessen Enkel Thomas Forner, ob ich wüsste, ob es hier in Drößnitz noch ein Wappen der Familie gibt. Er will seinem Opa etwas aus seiner Kindheit bzw. Vergangenheit schenken und dachte als erstes an das Familienwappen.

Wer also irgendetwas zu dem Thema weiss, den bitte ich, sich mit mir oder mit dem Enkel in Verbindung zu setzen. Selbst wenn es, wie er mir schreibt, »nur auf einem alten Mehlsack zu finden ist«, egal und her damit.

Die Adressen sind: info{at}droessnitz.de oder ThomasForner{at}gmx.de
(aus Spam-Sicherheitsgründen: bitte {at} durch @ ersetzen)

Aktualisierung: Leider gab es bis heute (03.06.2008) keine Meldungen zu diesem Thema.