Was schreibt man, wenn nichts wirklich Interessantes passiert. Über das Wetter habe ich in der letzten Zeit genug referiert. Das Dorffest 2011 ist noch in weiter Ferne und für meinen
VerweispfeilNebenbeiBLOG fehlen mir derzeit auch die interessanten Beiträge. Obwohl, dafür habe ich derzeit etwas in der Schublade. Aber dazu demnächst mehr.

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Ja, aber was schreibe ich jetzt? Zum ersten eine Ankündigung und dann etwas Statistik zur Webseite.

DIE ANKÜNDIGUNG: Demnächst geht die von mir überarbeitet Webseite der Drößnitzer
VerweispfeilKeramikerin Antje Reinhardt an den Start.

DIE STATISTIK – No. 1: 2010 hatte droessnitz.de 2557 Besucher. Einige werden sagen: Das ist doch nicht viel! Aber ich sage: Das ist in erster Linie eine Seite für Drößnitz und die Drößnitzer aber auch für Besucher, die sich für das Dorf, seine Feste und dessen Ereignisse interessieren. Außerdem sind es mehr Besucher als 2009 (2324) aber weniger als 2008 (2999). Es ist also noch Luft nach oben.

DIE STATISTIK – No. 2: Auffällig ist in den letzten 6 Wochen gewesen, dass wieder mehr Leute auf droessnitz.de gestoßen sind, die sich für ein Thema von Anfang 2010 interessierten –
Verweispfeil»Mister Thüringen 2010 Sebastian Döbrich«. Gefühlte 50-mal führte Google die Besucher auf diese Seite. So kann man auch mit alten Sachen Anderen eine Freude machen.

So, das waren die Nachrichten aus einer ereignislosen Zeit. Bis demnächst!

P.S. Wer etwas Interessantes zum Thema »Drößnitz« zu berichten hat, kann mich ja kontaktieren.