Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Wie schon im letzeten Jahr mag man es sich angesichts des Wetters derzeit gar nicht vorstellen, dass der Wonnemonat Mai schon wieder vor der Tür steht. Ja, so ist es aber! Und der Mai verlangt natürlich wie immer nach einem Maibaum.

Der Drößnitzer Maibaum wird am Sonntag, den 30. April, aufgestellt. Dazu sind am späteren Nachmittag wieder alle herzlich auf den Dorfplatz eingeladen. Wenn es dunkel wird, werden wieder »die bösen Geister« am Lagerfeuer vertrieben. Dieses scheint dieses Jahr so groß zu sein, dass es bestimmt weithin sichtbar ist.

Für das leibliche Wohl wird wie gewohnt auf die thüringische Art gesorgt sein. Der Rost ist auf den Ansturm der hungrigen Mäuler vorbereitet. Die Getränke sind kaltgestellt.

Bild: Danke an Martin Käßler für dieses Bild aus dem letzten Jahr.