Drößnitz im Netz

Nachrichten aus einem kleinen Ort mitten in Thüringen

Schlagwort: Ergebnis

Wahlen 2012 – Das Ergebnis Teil 1 & 2

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Teil 2 vom 06.05.2012

Stichwahl zum  Blankenhainer Bürgermeisterwahl:
Bei der Stichwahl am 06.05.2012 konnte sich der Amtsinhaber Kellner gegen seinen Herausforderer, den FWG-Kandidaten Blöthner durchsetzen

  • Kellner, Hans Klaus-Dieter (SPD) 1414 Stimmen | 60,9%
  • Blöthner, Gerold Otto Rudi (FWG) 908 Stimmen | 39,1%

Die Wahlbeteiligung in Blankenhain lag bei 42,7%.

Aktualisierung vom 09.05.2012
Das Wahlergebnis für Drößnitz/Wittersroda:

  • Kellner, Hans Klaus-Dieter (SPD) 49 Stimmen | 69%
  • Blöthner, Gerold Otto Rudi (FWG) 22 Stimmen | 31%

Wahlberechtigt: 185 | Abgegebene Stimmen: 72 | Ungültige Stimmen: 1 | Wahlbeteiligung: 38,9%

Quelle: blankenhain.de (Wie schön, dass man mal was auf dieser Seite darüber erfährt! Aber auch nur nach ewigem Suchen.)

Teil 1 vom 23.04.2012

weiterlesen

Wahl 2009 – Teil 3 – Auswertung

StimmzettelGestern, am Sonntag fand die Bundestagswahl und damit die letzte Wahl in diesem Jahr statt. Die Wahlbeteiligung in Drößnitz lag bei gerademal 67,0% und damit zwar 2,6% höher als im Landesschnitt aber um 3,8% niedriger als im Bundesschnitt. Von den 189 Wahlberechtigten gaben 126 Wähler ihre Stimme ab. Bei den Erststimmen, das heißt bei den Kandidaten der Parteien im Wahlkreis, waren 125 gültig und 1 Stimme ungültig. Bei den Zweitstimmen, den Parteistimmen, waren ebenfals 125 gültig und 1 ungültig.

Und noch ein Nachtrag zur Landtagswahl: Etwas verspätet kann man sich die Auswertung hier anschauen.

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Die Verteilung der Stimmen in Drößnitz kann man sich in den unten stehenden Diagrammen ansehen.

weiterlesen

Wahl 2009 – Teil 2 – Auswertung

StimmzettelGestern, am Sonntag fanden nun die Landtagswahlen statt. Die Wahlbeteiligung lag in Drößnitz bei 59,3% und damit 3,1% höher als im Landesschnitt. Von 189 Wahlberechtigten gaben 112 Wähler ihre Stimme ab. Bei den Wahlkreisstimmen, das heißt bei den Kandidaten der Parteien im Wahlkreis, waren 109 gültig und 3 Stimmen ungültig. Bei den Landesstimmen, also den Parteistimmen, waren 110 gültig und 2 ungültig.

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Die Verteilung der Stimmen in Drößnitz kann man sich in den unten stehenden Diagrammen ansehen.

weiterlesen

Wahl 2009 – Teil 1 – Auswertung

StimmzettelGestern, am Sonntag fanden nun die Kommunal- und Europawahlen statt. Die Wahlbeteiligung lag bei gerademal 62,6%. Im angrenzenden Wahlbezirk Keßlar/Lotschen/Meckfeld war diese 82,3% und damit die zweitstärkste im ganzen Kreis Weimarer Land. Drößnitzer, nehmt Euch mal ein Beispiel daran!

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Die Ortsbürgermeisterwahl ging weniger überraschend aus. Unsere Bürgermeisterin Margit Lärz wurde mit 95,5% der Stimmen wiedergewählt.

Umso überraschender ist die Wahl von Michael Eberhardt zum Stadtrat in Blankenhain. Herzlichen Glückwunsch, Michael. Jetzt heißt es anpacken.

Auf der Seite www.wahlen.thueringen.de kann man die Ergebnisse nach ein paar mal durchklicken nachlesen. Wer das nicht will, kann einfach hier oder hier klicken. Dort habe ich die Übersichten des Landeswahlleiters hinterlegt.

Quellennachweis: Alle Daten stammen von der Seite www.wahlen.thueringen.de

Fehlerbeseitigung: Jetzt kann man die Übersichten wieder über der Seite schweben sehen.

Seite 2 von 2

© 2003 – 2019 Drößnitz im Netz | Gestaltung: prima.vista/MP | Hosting: all-inkl.com | 417 Beiträge seit 26.02.2007