RB2015
Eigentlich hatte ich vor, dieses Jahr keine statistische Jahresrückschau auf droessnitz.de zu erstellen. Ich habe es mir aber anders überlegt. Denn 1. habe ich das in den letzten Jahren ja auch getan und 2. lohnt sich solch ein Blick immer.

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Los gehts!

2017 hatte droessnitz.de 2.916 Besucher. Leider ist das der schlechteste Wert seit 2012. Dabei gab es solch interessante Artikel wie Drößnitz von oben – Geschichtsstunde, 25 Jahre Karateverein Drößnitz oder zum Maiunwetter.

Schon Tradition ist, dass der Juli als Dorffestmonat mit 531 Besuchern wieder der stärkste Monat war. Die Besucher schauten sich im gesamten Jahr 7816 Seiten an und kamen aus 25 verschiedenen Ländern. Ca 85% der Besucher stammten natürlich aus Deutschland. Auf Platz 2 folgt die USA, auf Platz 3 Kanada.

Leicht zurückgegangen ist der Anteil der mobilen Seitenbenutzer, die mit Smartphone oder Tablet droessnitz.de besuchen – 19,3%. Also jeder 5. Besucher ist mobil hier.

Auffallend ist, dass ein Artikel von 2009 der erfolgreichste des Jahres 2017 wurde. Damals erschien dieser zum Thema Gasthaus Wittersroda online. Leider ist das Gasthaus Wittersroda schon länger nicht mehr online erreichbar, der Artikel entsprechend markiert und der Link führt nun auch nicht mehr zur Webseite.

Leider gab es im letzten Jahr nicht einen einzigen Kommentar zu den Artikeln.

Schade ist auch, dass der Superurlaubsfotowettbewerb auch in diesem Jahr ausfallen musste. Nur ein Teilnehmer! Danke dennoch. Dieses Jahr wird es keinen Wettbewerb geben.

Und damit kommen wir zum Schnellüberblick:

Die meistbesuchten Seiten des Jahre 2017 sind neben der Startseite folgende:

  1. 1. Bildergalerie-Übersicht (-)
  2. 2. Bilder vom Dorffest 2017 (neu)
  3. 3. Drößnitz in historischen Bildern (-)

Die Top 3 der meistgelesenen Artikel 2017 waren:

  1. 1. gasthaus-wittersroda-online (+4)
  2. 2. Maiunwetter (neu)
  3. 2. Drößnitzer Dorffest 2017 – Ein Rückblick (neu)

Die meisten droessnitz.de-Besucher klickten sich dann weiter zu folgenden Seiten:

  1. 1. Gasthaus Wittersroda (-) – diese Seite ist leider nicht mehr erreichbar
  2. 2. prima.vista (-) – Das freut mich wieder!
  3. 3. Pfarrkeßlar (+2)

Die meisten droessnitz.de-Besucher kamen von folgenden Seiten (exkl. Google & Co.):

  1. 1. Facebook (-)
  2. 2. www.blankenhain.de
  3. 3. Wikipedia (-)

Auf Facebook hatte droessnitz.de Ende des Jahres 87 Fans. Noch 13 Fans bis zur 100. Mal schauen, wann es soweit ist. Also weitersagen: »Drößnitz ist auf Facebook. Gefällt mir klicken!«

Mein Spendenaufruf für die Erhaltung der Webseite fand 2016 drei Spender! Danke dafür! Danke auch an die zahlreichen Fotografinnen und Fotografen, die mich hier immer wieder mit Bildmaterial unterstützen.

Hier noch einmal das Wichtigste auf einen Blick. Zum Vergleich zu 2016 mit dem Cursor über die Grafik »fahren«.

DiN 2017 - Jahresrückblick

Quelle: Statistiken erstellt mit Hilfe der Statistikwerkzeuge: Piwik & GoogleAnalytik.