Lesezeit: ca. 4 Minuten

buecher 2016 Tipp 1

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

In 10 Tagen ist die große Bescherung. Es ist also noch genügend Zeit für die beliebte Rubrik: Geschenketipps für das Weihnachtsfest.
Dieses Jahr werde ich es mal etwas spannender machen und meine 3 Tipps auf 3 Beiträge aufteilen. Und es wird sich, wie immer um Bücher handeln. Auf gehts!

Hier also mein 1. Vorschlage für das Weihnachtsfest 2016:

Frank Schätzing: Der schwarmFrank Schätzing: »Der Schwarm«*. Ich habe dieses Jahr etwas über 2000 Buchseiten gelesen, fast 1000 davon gehen auf das Konto dieses Werkes. Viele werden denken: Wie jetzt? Das Buch ist doch schon mehrere Jahre alt! Ja genau! 2004 ist es erstmals erschienen. Ich habe es mir 2006 gekauft, weil es schien, dass irgendwie jeder zu diesem Roman etwas sagen konnte.

Im Urlaub startete ich meinen 1. Versuch. Bei 249 Seiten folgte die Aufgabe. Nach 10 Jahren in meinem Bücherregal habe ich es wieder hervorgekramt. Ich begann von vorn zu lesen und es zog mich immer tiefer in die Geschichte hinein. Und weil wir schon von Tiefe sprechen, ja genau darum geht es.

Aus der Tiefe der Ozeane kommt das Böse. Vor Peru verschwindet ein Fischer – spurlos. Vor der Westküste Kanadas werden die Wale aggressiv – keiner weiß warum. Vor der Küste Norwegens stößt man bei Ölbohrungen auf merkwürdig Organismen – man kann sie nicht zuzuordnen. Nichts deutet auf einen Zusammenhang hin. Nur ein paar Wissenschaftler glauben hier nicht an Zufälle und begeben sich nach einigen Katastrophen auf die Suche nach der Ursache.

Der Roman bietet viele Figuren auf, bei denen man ab und an noch mal nachschauen muss, wer das jetzt wieder war. Er beschreibt viel Technik, viel Wissenschaft und den vernichtenden Kampf der Natur gegen den Menschen. Es ist spannend bis zum Schluss! Man merkt aber, dass Schätzing irgendwie schon an die Verfilmung gedacht hat. Diese ist zwar bis heute nicht umgesetzt – wer das Buch liest, weiß warum! Wie es ausgeht – lest selbst! Ich persönlich fand, dass es 300 Seiten weniger auch getan hätten, das Buch ist aber dennoch ein uneingeschränkter Lesetipp.

Morgen folgt Tipp No. 2!

Nun zur Umfrage.

Auch in diesem Jahr möchte ich wissen, welche Bücher die droessnitz.de-Besucher gerne lesen. Aber auch andere Tipps, wie CDs oder DVDs sind willkommen. Gebt eure Tipps über das Kommentarfeld (hier ein paar Zentimeter weiter unter »Kommentar abgeben«) ab. Ich freue mich über eine rege Teilnahme.

Hier sind noch einmal meine Büchertipps. Klick aufs Bild führt über einen Partnerlink zu amazon.de. Unterstützung leicht gemacht – einfach über diesen Link auf amazon.de gelangen. Dann gleich eine Bestellung bei Amazon durchführen und droessnitz.de wird sich vielleicht über eine Provision freuen.

Der Schwarm Der Bruder Der Circle

* Klick auf die Buchtitel führt über meinen Partnerlink zu amazon.de.

Bildquelle: Mein benutztes Buch und ein Weihnachtsetikett im Titelbild von Freepik.