Zahl des Jahres - 150Was bedeutet das denn? Na etwas Besonderes. Es ist der 150. Artikel, seit ich diese Seite im Februar 2007 runderneuert an den Start gebracht habe – also DER JUBILÄUMSARTIKEL. Seitdem ist viel passiert. Zu nennen sind die zahlreichen Feste, wie Dorffeste oder Kirmes, die Wetterkapriolen oder einfach nur Dinge, über die man schreiben kann. Vieles davon wurde hier schriftlich und bildlich dokumentiert. Und es wurde auch von den droessnitz.de-Besuchern angenommen. Weil ich aber nicht daran glaube, in diesem Jahr noch 50 oder mehr Artikel zu schreiben, ist das nun die (Blog-)»Zahl des Jahres«

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Ich habe lange überlegt, was das Thema des 150. Artikels sein kann. Und wie so oft kam der Zufall ins Spiel. Aber eigentlich bin ich mit dieser Meldung einen Monat zu spät.

Ich wusste, dass man über Drößnitz ein Video gedreht hat. Was ich nicht wusste, wann dieses ausgestrahlt wird. Nun ist das Video also schon einige Zeit im Netz zu sehen. Es wurde von Salve.TV Weimar produziert und auf deren Webseite in der Serie »Orte im Weimarer Land« online gestellt. Der fast 7-minütige Beitrag enthält Bilder vom Dorf und ein Interview mit unserer Bürgermeisterin. Vielleicht wurde es auch schon vor mir von den Drößnitzern entdeckt. Das soll mich aber nicht davon abhalten, es hier noch mal zu verlinken – Link zum Video: Salve.TV.

Salve.TV - DrößnitzBildquelle: Screenshot von salve-tv.net

Der Vollständigkeit halber darf hier nicht unerwähnt bleiben, dass schon 2008 der 1. Beitrag der Serie »Orte im Weimarer Land« sich mit Wittersroda befasste.
Link zum Video: Salve.TV – Wittersroda.

Apropos Wittersroda: Im Gästebuch hat jemand eine Frage zu Wittersroda. Vielleicht kann irgendeiner der droessnitz.de-Leser die Frage beantworten

Wer etwas zu dem Videobeitrag schreiben will, kann dies im unten befindlichen Kommentarformular eintragen.