Lesezeit: ca. 1 Minute

Am gestrigen Sonntag fand nach der Europa- und Kommunalwahl im Mai die zweite Wahl des Jahres 2019 – die Thüringer Landtagswahl statt. Von den 189 Wahlberechtigten gaben 123 Wähler ihre Stimme ab. Die Wahlbeteiligung in Drößnitz lag damit bei, doch anständigen 65,1%* (2014: 50,8%). Damit lagen die Drößnitzer knapp über dem Landes- (64,1%) aber unter dem Wahlkreisschnitt (71,0%). Im ganzen Stadtgebiet von Blankenhain gingen 65,7% (2014:53,3%) aller Wahlbereichtigten zur Wahl.

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Die Verteilung der Stimmen in Drößnitz im Vergleich mit Stadt und Wahlkreis kann man sich in den unten stehenden Diagrammen ansehen. Wahlkreisstimme = Wahlkreiskandidaten, Landesstimme = Partei. Einfach durchklicken
 

 

 

 

Auf der Seite www.wahlen.thueringen.de kann man die Ergebnisse nach ein paar mal durchklicken nachlesen.

* Nachtrag: Exklusiv der Drößnitzer Briefwähler. Hier lässt das Wahlrecht leider keine eindeutige Zuordnung zu. Es sind also nur die offiziellen Stimmen der Wählerinnen und Wähler aus dem Wahllokal aufgeführt.

Quellennachweis: Alle Daten stammen von der Seite www.wahlen.thueringen.de. Die Diagramme wurden nach dem zum Download bereit stehenden Datensätzen (Stand: 27.10.2019 23:58:41 Uhr – vorläufiges Ergebnis) erstellt. Rundungsfehler vorbehalten.