Zwei Tage Kirmes sind schnell vorbei. Deshalb gibt es hier wieder den obligatorischen Rückblick.

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

An einem »Goldenen Novemberwochenende« gab es in Drößnitz abermals ein gelungenes Fest. Im beheizten Festzelt kam großartige Stimmung auf, als am Samstagabend die wohl beste Kirmeskapelle der Welt, die »Rüdiger-Faber-Band«, zum Kirmestanz aufspielte. Sonntag früh, nach dem obligatorischen Kirmesgottesdienst, zogen »Onkel Helmut und die Firef***ers« zusammen mit der Kirmesgesellschaft wieder von Haus zu Haus, um den Bewohnern ein Ständchen zu spielen. Abgerundet wurde die Kirmes 2012 am Sonntag Nachmittag mit dem traditionellen Kindertanz. Alle hatten Ihren Spaß und freuen sich auf die nächste Kirmes 2013. »Virrzn, fuffzn« »Kirmse«

Hier sind ein paar Bilder vom Sonntagsständchen …

Exkurs: Beim Ständchen kam die Frage auf, warum man immer nur Kirmesfotos von unserem Hof sieht. Die Antwort darauf ist ganz einfach. Man kann nicht alle Bilder auf eine Webseite stellen. Das Ständchen z.B. ist eine eher private Angelegenheit. Nicht jeder will sich zusammen mit seinem Haus und Hof gleichzeitig im Netz sehen. Da wird es etwas schwierig und es ist zu respektieren. Bilder, die direkt von öffentlichen Veranstaltungen sind, haben mehr Veröffentlichungscharakter; also z.B. von Kirmestanz oder der Kirmesgesellschaft.

Wiederholter Aufruf: Daher könnt Ihr mir gerne Bilder von Euch beim Tanz, in der Gesellschaftsrunde oder beim »Hoch« schicken. Genügend Smartphones habe ich ja gesehen.
Die letztendliche Endscheidung über die Veröffentlichung behalte ich mir aber vor. Danke!

Und hier sind vielleicht bald Eure Fotos: