Drößnitz im Netz

Nachrichten aus einem kleinen Ort mitten in Thüringen

Schlagwort: Sponsoren Seite 1 von 2

Freude und Danke


Ich freue mich ja nicht nur über die aktive Beteiligung von droessnitz.de-Lesern, so z.B. der von Jana oder Martin. Nein ich freue mich auch darüber, wenn man mich bei den Kosten, die die Webseite nun einmal hat, unterstützt. Annelie und ihre Eltern gehören zu den Unterstützern der 1.Stunde. Und nun haben sie mir wieder eine Spende überreicht. Vielen Dank dafür!

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Wer wissen will, wie viel: Klick aufs Bild.

Danke

dankeKurz vor dem Jahresende ist es einmal an der Zeit, einen speziellen Dank auszusprechen. Hiermit möchte ich den Lesern von droessnitz.de »Danke« sagen, die 2012 die Seite finanziell unterstützt haben. In diesem Jahr waren das

  • Veranstalter des »Dorffest Drößnitz«
  • Elke Krüger & Anneliese Ziener (Schwedt)
  • Antje Reinhardt Keramik (Drößnitz) &
  • Thomas Forner (Jena).
Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Vielen Dank!

Alle Unterstützer, die dem Spendenaufruf vom September 2011 gefolgt sind, findet man auf der Spendentafel.

Wer 2013 droessnitz.de finanziell helfen will, kann zuerst hier den Spendenaufruf Unterstützer gesucht lesen und dann hier klicken.

Weihnachtszeit ist Spendenzeit

Jetzt schreibe ich doch noch ein paar Zeilen im alten Jahr. Denn eine Überraschung ereilte droessnitz.de über die Festtage. Der Spendentopf wurde gefüllt. Unter anderem gingen Spenden von Lysann K. und der Kirchgemeinde Drößnitz/Wittersroda sowie der Kirchenältesten ein.

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Lysann schrieb: »Auch ich wohne nicht mehr in Drößnitz und finde es toll so doch noch am Dorfleben teilzuhaben.;-)«

Die Kirchgemeinde/Kirchenälteste: »… und Dank für die Bekanntmachung unserer Kirchenveranstaltungen auf der Drößnitzer Web-Seite in den vergangenen Jahren …«

Im Spenden- und Sponsorentopf sind somit 115 Euro. Die nächsten Monate sind damit erst einmal gesichert. Gegen weitere Unterstützung ist aber nichts einzuwenden. Egal ob mit Spenden, Werbung oder mit einem Klick auf die für droessnitz.de-Leser interessante Google-Werbung.

Vielen Dank!

Damit man auch sieht, wer gespendet hat, habe ich eine Spendentafel eingerichtet.

Hier geht es zum Spendenaufruf: Unterstützer gesucht

Kassensturz #2

Nachdem sich nun letzte Woche der erste Spender gefunden hatte, gibt es jetzt Spender N0. 2 zu vermelden. Annelie und ihre Familie wollen droessnitz.de unterstützen. Annelie, die derzeit wieder in Galway/Irland ist und sich mit Hilfe dieser Seite über ihre Heimat auf dem Laufenden hält, schrieb mir dazu folgende E-Mail:

»Wir spenden gern! Familie Eberhardt ist mit 10€ dabei. Viel Erfolg, Mario! Die Seite bleibt hoffentlich so bestehen, wie sie ist!«

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Im Spendentopf sind somit 20 Euro. Der Spendenstand und die Nachrichten der Spender (deren Einverständnis vorausgesetzt) sind hier rechts in der Seitenspalte zu lesen.  Weitere Unterstützer werden aber noch gebraucht. Egal ob mit Spenden, Werbern oder mit einem Klick auf die für droessnitz.de-Leser interessante Google-Werbung.

Vielen Dank!

Hier geht es zum Spendenaufruf: Unterstützer gesucht

Kassensturz #1

Aktualisierung (30.10.2011): Juhu, der 1. Spender ist gefunden. Er oder sie unterstützt droessnitz.de mit 10 Euro. Vielen Dank dafür. Es wäre schön, wenn sich noch mehr Unterstützer finden würden. Den Spendenstand kann man ab heute auch oben in der Seitenleiste erfahren. Und jetzt weiter im Text vom 24.10.!

Werbung – (Interessant? Mit einem Klick droessnitz.de unterstützen)

Vor knapp einem Monat habe ich hier einen Aufruf gestartet. Ich suchte finanzielle Unterstützer für droessnitz.de. Es geht mir dabei um die Fortführung dieser Seite, die ich seit 8 Jahren gestalterisch und finanziell betreue. Absichtlich war der Text in voller Länge hier zu lesen. Und absichtlich habe ich bis heute keinen neuen Artikel geschrieben. Doch nun möchte ich einen ersten Kassensturz veröffentlichen.

Spender: 0 | Werber: 0 | Google: 3,80€

Das ist sehr wenig, sehr schade und enttäuschend. Aber ich gebe noch nicht auf. Ich hoffe immer noch darauf, dass es Leser gibt, die droessnitz.de zu schätzen wissen und daran interessiert sind, dass es auch 2012 hier weitergeht. Daher bleiben die Buttons hier stehen. Wer droessnitz.de unterstützen will, einen der Beiden drücken.

Und weiterhin gilt auch mein Aufruf, mir interessante Artikelthemen zu unserer Gemeinde zu schicken. Ich veröffentliche auch gerne ein paar Gastbeiträge. Annelie und Kathleen haben davon schon Gebrauch gemacht. Um sich mit mir in Verbindung zu setzen, kann man einfach das Kontaktformular benutzen.

Seite 1 von 2

© 2003 – 2019 Drößnitz im Netz | Gestaltung: prima.vista/MP | Hosting: all-inkl.com | 410 Beiträge seit 26.02.2007